zurück zur Übersicht

Als der Glühmost um die Welt ging …

Beitrag vom Als der Glühmost um die Welt ging …

 

Als der Glühmost um die Welt ging …

 

An kalten Wintertagen wie diesen ist es bei uns im Mostviertel wieder an der Zeit, sich mit einem guten „Häferl“ Glühmost aufzuwärmen.

Doch wie kommt das Getränk am anderen Ende der Welt an?

 

Dies ist eine Geschichte als sich der Glühmost auf die Reise machte und sich in einer asiatischen Großstadt unter die Leute mischte …

 

Seoul ist eine bunte Millionenmetropole im fernen Südkorea. Millionen von Menschen treiben täglich in dieser fernöstlichen Stadt umher.

Doch eines Tages war das Treiben ein Anderes – der Glühmost - Hot Spicy Cider oder kurz Hottie, wie er vom Mostbaron vom Lieglhof genannt wird, hat dieses Treiben deutlich aufgemischt.

 

Wie verirrt sich ein solches Mostviertler Produkt in dieses ferne Land?

 

Ganz einfach – der Sohn vom Mostbaron vom Lieglhof, Michael, absolviert dort gerade sein Auslandssemester. Ihm ist vor allem wichtig, die Mostkultur und deren Einzigartigkeit in die weite Welt hinaus zu tragen.

 

Warum nicht einfach den Hottie! unter die Leute bringen?

 

Die Mission ist ganz klar: Wärmenden Hottie! den Koreanern verkosten lassen, denn Moste oder andere warme Fruchtweine sind hier überhaupt nicht bekannt. Da es auch in Südkorea in der Winterzeit ziemlich kalt werden kann und die stimmungsvolle Weihnachtszeit vor der Tür steht, ist der Zeitpunkt optimal, dass sich der Hottie! unter das Volk mischt.

 

Begeisterung für den Hottie!

 

Als der Hottie! inmitten der Metropole den Südkoreanern zur Verkostung angeboten wurde, war von Anfang an Begeisterung an diesem fremden Produkt zu spüren. Vor allem der neuartige, feinaromatische Geruch hat die Asiaten sehr überzeugt. Ihnen ist guter Duft, neben gutem Geschmack, ein sehr wichtiger Aspekt. Hierbei kann der Hottie! auf ganzer Linie überzeugen.

 

Mission Most weltweit

 

Natürlich ist und bleibt der Hottie! ein originales Mostviertler Produkt und das ist auch gut so. Dennoch ist es wichtig, über den Tellerrand hinaus zu blicken, um die Mostviertler Mostkultur am anderen Ende der Welt wirken zu lassen.

Wir können mit unseren edlen Produkten aus dem Mostviertel richtig stolz darauf sein und müssen uns nicht davor scheuen, Mostviertler Produkte in fernen Ländern unter die Leute zu bringen.

 

 

 

Lust auf den Hottie! bekommen?

 

Der Hottie! im ab Hof Verkauf beim Mostbaron vom Lieglhof:

 

Öffnungszeiten:

  • Dienstag         8.00h – 12.00h
  • Donnerstag     8.00h – 12.00h und 13.00h – 18.00h
  • Freitag                        8.00h – 12.00h und 13.00h – 18.00h
  • Samstag          8.00h – 12.00h

 

Seit neuestem ist der Hottie! auch im Mostbaron-Webshop erhältlich:

 

https://shop.mostbarone.at/de-AT/gutes-vom-lieglhof/hottie-hot-spicy-cider

 

Verfasser: Michael Zarl