zurück zur Übersicht

Tag des Mostes 2020

Beitrag vom Tag des Mostes 2020

26. April 2020 - der etwas andere Tag des Mostes

Kommenden Sonntag, den 26. April 2020 ist es wieder soweit, der Mostfrühling findet im Tag des Mostes seinen Höhepunkt und das gilt es natürlich gebührend zu feiern. Der Tag des Mostes, ein inoffizieller Feiertag im niederösterreichischen Mostviertel, ist ein Tag an dem wir Genuss, Kulinarik, Lebensfreude, Geselligkeit und die Mostviertler Mostkultur hochleben lassen. Ein Tag, den wir am liebsten beim Mostheurigen unseres Vertrauens, am Fahrrad quer durch das Mostviertel radelnd verbringen und bei Livemusik oder im blühenden Obstgarten mit einem guten Achterl Most genüsslich ausklingen lassen. Der Tag des Mostes 2020 gestaltet sich heuer erstmals ein wenig anders: während sich die Birnbaumblüte aktuell an ihrem Höhepunkt befindet und das Mostviertel einem wunderschönen, weißen Blütenmeer gleicht, befinden wir uns in einer Situation, die uns die gewohnte Feierlichkeiten am Tag des Mostes nicht abhalten lässt. Doch die Betriebe der Mostbarone wollen ein Zeichen setzen und die Mostkultur trotz der aktuellen Bestimmungen hochleben lassen. Dem Ideenreichtum der Baron sei Dank, so kann der Tag des Mostes heuer ganz einfach zuhause würdig zelebriert werden! Also holt euch euren Lieblingsmost aus den Ab-Hof-Läden, bestellt euch eine leckere Jause für Zuhause und genießt den Tag des Mostes an eurem Lieblingsort. In diesem Sinne: Gsundheit – Soist leben!

Woher bekomme ich meinen Lieblingsmost?

Wer sich nun fragt, woher man denn nun seinen Lieblingsmost bekommt, wenn man nicht gerade beim Mostheurigen ist – dem kann ich ganz getrost sagen, dass auch dies möglich ist. Ein wichtiges Standbein der Mostbarone ist die Direktvermarktung, die uns in Zeiten wie diesen natürlich sehr zu Gute kommt. So kannst du deinen Lieblingsmost ganz einfach im Ab-Hof-Laden deines Lieblings-Mostheurigens kaufen.

Baron Ab-Hof-Läden und die aktuellen Öffnungszeiten:

  • Mostbaron Binder-Oberaigner

Montag bis Freitag 08:00 – 12:00, 13:00 -18:00, Samstag 08:00 – 12:00

Spezialitätenautomat vorm Haus

  • Mostbaron Datzberger vulgo Seppelbauer

Die ganze Woche von Montag bis Sonntag von 8:00 - 19 Uhr im neuen Selbstbedienungsladen

  • Mostbaron Distelberger

Montag bis Freitag 09:00 – 17:00

Tag des Mostes: 09:00 – 17:00

  • Mostbaron Farthofer

Donnerstag & Freitag 10:00 – 12:00, 13:00 – 16:00

  • Mostbaron Hechal

Freitag 09:00 – 18:00, Samstag 09:00 – 12:00

  • Mostbaron Hauer

Montag bis Freitag 09:00 – 18:00, Samstag 09:00 – 12:00

  • Mostbaron Reikersdorfer

Montag bis Freitag 07:30 – 11:30, 13:00 – 18:00, Samstag 08:00 – 11:30

Tag des Mostes: 08:00 – 17:00

Selbstbedienungskühlschrank rund um die Uhr

  • Mostbaron Wieser
  • Mostbaron Zarl „Gutes vom Lieglhof“

Montag bis Freitag 07:30 – 12:20, 14:00 – 18:00, Samstag 07:30 – 12:00

Bei so viel Auswahl findet doch bestimmt jeder den passenden Most für den Tag des Mostes!

 

Mostviertler Jause für Zuhause

Neben dem klassischen Birnenmost gehört natürlich auch eine typische Mostviertler Jause zum perfekten Tag des Mostes. Die Jause für Zuhause kann bei einigen Mostbaronbetrieben ganz einfach vorbestellt und geliefert oder auch abgeholt. Dafür haben sich die einzelnen Barone etwas ganz Besonderes ausgedacht.

  • Mostbaron Distelberger

Heurigenjause ab 1 Portion – um Vorbestellung bis 13:00 (am selben Tag) wird gebeten, dann kann die Jause ab 18:00 abgeholt werden.

Genießt doch einfach die Jause gemeinsam mit euren Nachbarn, natürlich mit genügend Mindestabstand über den Zaun hinweg – wäre das nicht eine Idee?

http://www.distelberger.at/page.asp/-/98.htm

  • Mostbaron Datzberger Seppelbauer

Der Selbstbedienungsladen ist die ganze Woche von 8-19 Uhr geöffnet. Auch am Tag des Mostes hat der Seppelbauer gekühlte Getränke im der Einwegflasche im SBL gerichtet für Wanderer.

Neu gibt es auch für den Schutz vor Infektionen, Alkohol mit 75% mit Sprühkopf im Verkauf und auch der Schafmischkäse hat Hochsaison. 

https://www.seppelbauer.at/

  • Mostbaron Hauer

Schwein & Dine: gefülltes Spanferkel portionsweise zum Abholen (Bestellung bis 25. April, 10:00 telefonisch unter: 07472/65424 möglich)

Hausgemachte Mehlspeisen, wie Kardinalschnitte, Schaumrollen, Topfen-Himbeerschnitte

  • Mostbaron Reikersdorfer

Jausenplatten auf Vorbestellung bis Freitagnachmittag

  • Mostbaron Zeiner - Zeillerner Mostg’wölb

Köstliche Heurigen-Jause direkt online bis 10:30 bestellen und die Spezialitäten zuhause genießen – hier kann auch gleich der passende Most dazu bestellt werden

https://www.mostgwoelb.at/bestellen

 

Einzelaktivitäten statt Festreigen

Nachdem nun auch die Jause für Zuhause gesichert ist, stellt sich nur noch die Frage: welchen Aktivitäten kann man am Tag des Mostes unter Einhaltung der vorgegebenen Bestimmungen nachgehen? Wo kann der wunderschöne Anblick des weißen Blütenmeers genossen werden?

Ganz klar zu empfehlen ist natürlich ein Spaziergang, ausgestattet mit einem guten Tröpfchen Most, auf den unzähligen Wanderrouten oder eine kleine Radrundfahrt im weitverzweigten Radwegenetz des Mostviertels. Dabei kann die zauberhafte Schönheit der Mostviertler Kulturlandschaft in vollen Zügen genossen werden. Aber auch ein Spaziergang zu einem der regionalen Mostbrunnen, wie zB. in der Nähe vom Hechal in Reinsberg ist sehr zu empfehlen. Mostbaron Reikersdorfer lädt zudem alle Baumpaten dazu ein, ein Picknick bei ihrem Obstbaum zu machen. Solltest du also Obstbaumpate beim Reikersdorfer sein, kannst du auch ganz entspannt den Tag mit deinem Obstbaum und einer guten Flasche Most verbringen. Ganz gleich, wie du den Tag des Mostes verbringst, lass es ein Tag der regionalen Wertschätzung, des Genuss und der Kulinarik sein und natürlich den Mindestabstand nicht vergessen ;-)

Gsundheit – Soist leben! Der Trinkspruch der Mostkultur, der noch nie zuvor eine solch große Bedeutung hatte, wie unter den derzeitigen Umständen.